Home » Karten und Astrologie » Partnerhoroskope – Die Rolle des Aszendenten

Partnerhoroskope – Die Rolle des Aszendenten

Bild: © panthermedia.net/Marek Uliasz - Der Aszendent spielt eine wichtige Rolle

Bild: © panthermedia.net/Marek Uliasz - Der Aszendent spielt eine wichtige Rolle

Viele Menschen versuchen anhand von Partnerhoroskopen herauszufinden, welche potentiellen Sternzeichen zu einem passen könnten oder wie gut man mit dem aktuellen Partner nach Meinung der Sterne zusammenpasst. Die wenigsten wissen jedoch wie diese Partnerhoroskope funktionieren. Fakt ist nämlich, dass das eigene Sternzeichen nur eine geringe Rolle bei der Berechnung spielt. Viel wichtiger und bedeutsamer ist der Aszendent.

Was ist ein Aszendent?

Beim Aszendent handelt es sich um einen astrologischen Begriff, der soviel wie “das Aufsteigende” bedeutet. Der Aszendent bezeichnet das zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort aufgehende Tierkreiszeichen. Somit umfasst der Aszendent als Möglichkeit alle bekannten Tierkreiszeichen. Das eigene Sternzeichen kann jedoch von dem persönlichen Aszendenten abweichen. Dies ist keine Seltenheit. Die Berechnung ist sehr kompliziert kann aber mittlerweile kostenlos im Internet vorgenommen werden. Dazu muss man lediglich seinen Geburtstag, die Uhrzeit und Geburtsort angeben.

Welche Rolle spielt der Aszendent bei der Partnerwahl?

Bei Partnerhoroskopen spielt der Aszendent so eine große Rolle, da er noch spezifischer als das persönliche Sternzeichen angibt, wie man sich gegenüber anderen Menschen verhält und vor allem auch wie man von seinen Mitmenschen wahrgenommen wird. Da in einer Partnerschaft genau diese Eigenschaften am wichtigsten sind, wird bei der Berechnung eben auf den Aszendenten zurückgegriffen. 

Doch das persönliche Sternzeichen ist auch bei diesem Horoskop wichtig, selbst wenn es nur eine Nebenrolle spielt. Allgemein geht man jedoch davon aus, dass Partner umso besser zusammenpassen, je weiter ihre Sternzeichen auseinander liegen. Dadurch sind vor allem direkt gegenüberliegende Sternzeichen wie etwa Jungfrau <-> Fische oder Zwillinge <-> Schütze eine besonders gute Kombination. Erstaunlich ist hingegen jedoch, dass gerade in der Promiwelt die Kombination Fische <-> Wassermann sehr beliebt ist. Das aktuellste Pärchen dürften dabei die frisch vermählten Jessica Biel und Justin Timberlake sein. Aufgrund der ungünstigen Lage ihrer Sternzeichen kann man nur hoffen, dass sie über einen guten Aszendenten verfügen.



Lassen Sie sich am Telefon von Astrologie Experten beraten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>