Home » Karten und Astrologie » Astrologie und Partnerschaft: Unterschiede überbrücken

Astrologie und Partnerschaft: Unterschiede überbrücken

Bild: © jaschin - Fotolia.com - Die Sternzeichen können nicht nur etwas über einen selbst, sondern auch über die Partnerschaft etwas aussagen

Bild: © jaschin - Fotolia.com - Die Sternzeichen können nicht nur etwas über einen selbst, sondern auch über die Partnerschaft etwas aussagen

Oft heißt es, die Männer kommen vom Mars, und die Frauen stammen vom Planet Venus. Dies soll beschreiben, dass es zum Teil große Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. Dass der Spruch nicht von ungefähr kommt, zeigt ein Blick in die Astrologie.

Auch hierin kann zum Teil die Unterschiedlichkeit von Männlein und Weiblein abgelesen werden. In einem Geburtshoroskop geben beispielsweise die männlichen und weiblichen Pole Auskunft darüber, welche Qualitäten dem Horoskopeigner zukommen. So kann es passieren, dass eine Frau auch eine Vielzahl an männlichen Eigenschaften besitzt und umgekehrt.
Damit also kann schon die Konstellation der Sterne zeigen, wie viel prototypische männliche oder weibliche Qualitäten einer Person zukommen oder aber auch nicht.

Auch die Sternzeichen werden in männliche und weibliche Zeichen eingeteilt. Als weibliche Zeichen gelten Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock und Fische. Männliche Zeichen sind Widder, Zwilling, Löwe, Waage, Schütze und Wassermann. Unter Umständen verweist nun ein männliches Tierkreiszeichen bei einer Frau auf vermehrt auftretende männliche Züge. Vor allem auch für Paare, die häufig Konflikte austragen, lohnt sich ein Blick in die Horoskope. So können die jeweiligen Konstellationen Auskunft darüber geben, wo sich eventuell bestimmte weibliche oder männliche Charakteristika behindernd im Wege stehen.
Eine gängige Konstellation bei Konflikten ist, dass der eine Partner zu viel von einer bestimmten Eigenschaft hat, während der andere Partner diese komplett vermissen lässt. Oft wird den Partnern nach einem aufklärenden Blick ins Horoskop auch bewusst, dass der Gegenpart nicht mit Ansicht, sondern unterbewusst und aufgrund seiner angeborenen Eigenschaften in bestimmter Art und Weise reagiert. Das schafft nicht selten Verständnis und führt dazu, dass künftige Konflikte von beiden Seiten verständnisvoller angegangen werden. Ein Blick ins Horoskop ist also auch in einer Partnerschaft sehr lohnend.



Lassen Sie sich am Telefon von Astrologie Experten beraten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>